Schön, dass Du da bist!

 



Wie sagt man „Herbst“ auf Deiner Sprache?
Schau mal, ob Du das Wort fĂŒr „Herbst“, das man in Deinem Land benutzt, hier findest!

Wenn es nicht dabei ist, schreib uns gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Bildquelle: Pixabay -

 


 

Herbst

Die Tage werden kĂŒrzer, wenn du zur Schule gehst, ist es fast noch dunkel. Es wird kĂ€lter, die warmen Pullover musst du wieder vorne in den Schrank rĂ€umen. Vielleicht passen dir die dicke Jacke und die festen Schuhe vom letzten Jahr nicht mehr und du bekommst neue Sachen, das ist doch auch ganz schön.

Die BlÀtter der BÀume verfÀrben sich, sie werden gelb, rot und braun. Ganz toll ist das in Kanada und im Norden der USA, dort nennt man es Indianersommer.



Viele Tiere ziehen in den wĂ€rmeren SĂŒden oder bis nach Afrika. Störche z.B. und Schwalben. Und die Kraniche. Die kommen Ende Oktober immer ĂŒber Bonn, man kann sie hören und sehen. HurlejĂ€nse heißen sie hier, weil sie so jaulende und heulende Töne machen.



Die Äpfel werden reif, die Felder werden abgeerntet. Überall in den LĂ€ndern, in denen es Herbst wird, gibt es Feste zur Ernte.



Manche Leute werden traurig und mĂŒde, wenn der Herbst anfĂ€ngt. Weil es dunkler wird und einem das Licht fehlt. Dagegen hilft viel draußen sein spielen. Durchs Laub rascheln, BlĂ€tterhaufen zusammenharken und reinspringen, Kastanien sammeln, Drachen steigen lassen und durch PfĂŒtzen hĂŒpfen. Oder was leckeres Kochen und backen. Auf der Seite Hobbies und Freizeit findest Du ein paar Ideen, was Du tun könntest.



Und auf der SĂŒdhalbkugel in den LĂ€ndern von SĂŒdamerika, Afrika, Australien und am SĂŒdpol? Da ist alles andersrum. Die hatten gerade Winter und wenn hier der Herbst beginnt, fĂ€ngt dort der FrĂŒhling an. Die Pinguine bekommen warme FĂŒĂŸe und fangen an zu brĂŒten.
- Alle Bilder von Pixabay -

 

Emi

Mitmachen?


Emi freut sich auf Zu­schriften und Bei­trÀge von euch! Ihr könnt sie uns an die E-Mail-Adresse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

schicken, oder in euren Schu­len in die dafĂŒr vor­ge­sehe­nen Map­pen in den BĂŒcher­kisten legen.



Das Thema der nÀchsten Ausgabe ist "Sterne".

Was fĂ€llt euch dazu ein? Das kann z.B. eine Bastelanleitung fĂŒr einen Stern aus Papier sein oder ein Text ĂŒber die Sterne im Weltall, ein gemaltes Bild mit vielen Sternen - oder was auch immer Du möchtest!

Du kannst uns auch gerne Deinen Steckbrief schicken. Beispiele und eine Vorlage findest Du auf der Seite "ĂŒber uns"

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch in Ihrem Browser deaktivieren.