Lesen, Sehen, Hören

BĂĽchertipps


Bildquelle: Pixabay
Was ist Was Bd. 72: Haustiere
Ein Sachbuch fĂĽr Kinder ab 8 Jahre. Viel Wissen und Wichtiges ĂĽber unsere Haustiere.

Checker Tobi: Katze, Hund, Kaninchen. Ein Sachbuch fĂĽr Kinder ab 8 Jahre.
Checker Tobi stellt alle Fragen, die neugierige Kinder auch stellen würden. Es gibt Infos zu den Tieren. Du lernst, wie Tiere sprechen und du sie verstehen kannst. Du erfährst, welche Tiere am besten hören und was sie alles riechen. Und welche Tiere nicht geeignet sind, um mit Menschen zusammen zu leben.

G. Teusen: Pets for family – Welches Haustier passt zu mir?
Ein Sachbuch fĂĽr die ganze Familie. Das Buch liest du am besten, bevor du dir ein Haustier anschaffst. Dann kannst du gleich viele Fehler vermeiden. Du siehst, welches Tier gut zu deinem Leben und zu deiner Familie passt und welche nicht so geeignet sind. Dir werden Alternativen aufgezeigt, wenn du z.B. dein Lieblingstier nicht haben kannst (weil der Vermieter keinen Hund in der Wohnung erlaubt oder deine Mutter gegen Katzenhaare allergisch ist).

E. Dietl: Die Olchis bekommen ein Haustier
Ein Buch für Kinder ab 6 Jahre. Wenn die Olchis ein Haustier bekommen, dann ist das ganz anders als bei Menschen. Los geht es mit einem Drachenei, aus dem dann ein kleiner Feuerspucker schlüpft. Aber auch Drachen brauchen Pflege und Liebe und Platz zum Fliegen. Die Olchikinder haben so eine Menge zu tun…

A. Heger: 1 Tag in der Tierarzt-Praxis (Leselöwe)
Für Kinder ab 6 Jahre. Du lernst den Alltag in einer Tierarztpraxis kennen. Viele verschiedene Tiere mit sehr unterschiedlichen Besitzern kommen in die Praxis. Und mit ganz vielen Sorgen, Ängsten und Krankheiten. Nach dem Lesen hast du bestimmt einen neuen Berufswunsch: Tierärztin!

A. Brensing: Wie Tiere fĂĽhlen und denken
Für Kinder ab 9 Jahre. Nicht nur Haustiere, auch wilde Tiere werden hier beschrieben. Können sich Tiere im Spiegel erkennen? Wie lange leben die Kinder bei den Eltern? Was bedeutet es, wenn Affen den Mund aufmachen und die Zähne zeigen? Welche Tiere werden niemals zahm? Du lernst, Tiere und ihre Gefühle und Gedanken besser zu verstehen.

A. Scheller: Die 3 !!! – Chaos im Tierheim
Für Leseanfänger ab 7 Jahre. Die drei !!! müssen diesmal einen Fall im Tierheim aufklären. Das ist besonders schwierig, da die Tiere ja nicht die Täter beschreiben können und auch nicht wie Menschen auf Fragen antworten.

M. Divus: Tagebuch eines Notfall-Hundes
Für Kinder ab 8 Jahre. Erst als alle Geschwister vom kleinen Hund an Familien vermittelt wurden, merkt er, dass sein Leben anders ist. Dennoch träumt er von einer kleinen Familie, die ihn aufnimmt. Der Hund erzählt seinen schwierigen Weg ins Glück. Das Buch geht auf eine wahre Geschichte zurück.

V. Mitschitz: Fiese Viecher
Für Kinder ab 6 Jahre. Es geht nicht um Haustiere. Sondern um Tiere, die wir eigentlich eklig finden, nicht mögen. Oder vor denen wir Angst haben. In dem Buch werden diese Außenseiter von ganz anderer Seite gezeigt. Deine Vorstellungen werden auf den Kopf gestellt!

 


 

Filme ĂĽber Tiere

Ailos Reise (ab 6 Jahre)
Das kleine Rentier Ailo kommt während der Wanderung seiner Herde von den Bergen im Norden von Skandinavien zu den Sommerweiden auf die Welt. Es begegnet zum ersten Mal einem Hasen und dem Polarfuchs und wird vom Wolf gejagt. An seiner Seite ist immer seine Mutter, die ihm zeigt, wie es sein Leben meistert.

Der Fuchs und das Mädchen (ab 6 Jahre)
Das Mädchen ist fasziniert, als sie zum ersten Mal einen Fuchs sieht. Sie fängt an, ihn zu beobachten. Durch ihre Geduld entwickelt sich langsam eine Art Freundschaft. Aber am Ende muss das Mädchen erkennen, dass der Fuchs immer ein wildes Tier bleibt und in die Wildnis gehört.

Belle und Sebastian (ab 6 Jahre)
Sebastian wohnt bei seinem Großvater in den französischen Alpen, wo eine „Bestie“ die Schafe der Bauern reißt. Diese Bestie ist, wie Sebastian feststellt, ein Hund. Er freundet sich mit ihm an, während die Dorfgemeinschaft das Tier jagt. Nach vielen gefährlichen Abenteuern gibt es ein glückliches Ende

Kim und die Wölfe (ab 6 Jahre)
Die 12-Jährige Kim klettert für ihr Leben gern. Als sie mal wieder alleine auf einer gefährlichen Kletterpartie ist, stürzt sie ab und liegt verletzt und hilflos in der Wildnis. Ihre Rettung ist eine Wolfsfamilie. Diese Wölfe werden von Wilderern bedroht. Kim beschließt, die Wölfe über die Grenze in ein anderes Land zu bringen, in dem die Tiere in Sicherheit sind. Eine wunderbare Freundschaft zwischen Mensch und Tier entsteht.

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschlieĂźlich von unserem CMS "Joomla!" (fĂĽr die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn fĂĽr Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie). Wir verwenden also nur notwendige Cookies.