Lesen, Sehen, Hören

Filme ĂŒber Wildtiere 


Ab durch die Hecke

Animationsfilm (1 Std. 25 Min., DreamWorks Animation 2006, ohne AltersbeschrÀnkung)

Der WaschbĂ€r Richie hat Ärger! Er hat dem BĂ€ren Vincent wĂ€hrend des Winterschlafs die VorrĂ€te gestohlen. Dieser ist darĂŒber sehr wĂŒtend und zwingt Richie, ihm neues Futter zu besorgen. Der WaschbĂ€r trifft auf seiner Suche nach Futter auf eine Gruppe von Tieren. Zu dieser gehören das nervöse Eichhörnchen Hammy, die Schildkröte Verne, das Stinktier Stella, zwei Opossums und eine Baumstachelschwein-Familie. Nach einem langen Winterschlaf mĂŒssen die Tiere feststellen, dass eine sehr große Hecke gebaut wurde, die ihren Wald begrenzt. Neugierig erkunden sie, was hinter der großen Hecke liegt. Sie gelangen in eine Vorstadt, wo Abenteuer und viel Futter, aber auch Gefahren, insbesondere die Menschen, auf sie warten.
Link zum Trailer (Vorschau)
Film verfĂŒgbar auf Netflix
DVD: 9,99 Euro (United International Pictures)


Tiere der Großstadt

Puppentrickfilm (ca. 17 Minuten, Grafik Design Atelier Bauerle Schindler 2009, ab 4 Jahren empfohlen)

Inspiriert von einer wahren Begebenheit: Charles Miller ist ein WaschbĂ€r. Er gelangt vom Land in die Großstadt, aber er will ganz schnell wieder nach Hause. Er begegnet drei WaschbĂ€rbrĂŒdern, die versuchen, ihn fĂŒr das Stadtleben zu begeistern. Aber dann wird er von einem Hund und einer Katze ĂŒberfallen und er hat endgĂŒltig genug. Er will zurĂŒck nach Neu-England – und zwar mit dem Schiff.
Vorgestellt wurde der Film im Rahmenprogramm des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart 2009.
Link zur Website mit Infos zum Film
Link zum Video
Link zum dazugehörigen Buch als PDF


Anna und die wilden Tiere – Wilde Tiere in der Stadt

Dokumentation fĂŒr Kinder (ca. 25 Minuten, ZDFtivi 2020, ohne AltersbeschrĂ€nkung)

Bevor Anna auf eine Reise geht, bereitet sie sich vor und lernt viel ĂŒber die Tiere, die im Mittelpunkt der Sendung stehen. Sie weiß also schon ein bisschen Bescheid, hat aber auch noch jede Menge Fragen. Diese stellt sie den Experten, die ihr vor Ort Antworten geben. Sie trifft Menschen, die wilden Tieren ein Leben in Freiheit ermöglichen möchten. Anna packt mit an und erfĂ€hrt, was man ĂŒber den Umgang mit Wildtieren wissen muss. In dieser Folge erkundet Anna den Lebensraum der Tiere in der Stadt und muss spannende Aufgaben lösen.
Link zum Video in der Mediathek des Bayrischen Rundfunks


PUR + - Wildtiere in der Großstadt

Dokumentation fĂŒr Kinder (ca. 25 Minuten, ZDFtivi 2019, ohne AltersbeschrĂ€nkung)

Wildschweine im Garten und Enten auf dem Balkon: Immer mehr Wildtiere finden ihren Weg in die Großstadt. Aber warum? Das findet Eric heraus. Er zeigt Dir auch, wie Du dich richtig verhĂ€ltst, wenn Du einem Wildtier begegnest. In dieser Folge ist auch Erics Hund Caramelo dabei und Du kannst sehen, wie er auf ein Wildschwein reagiert.
Link zum Video und weiteren spannenden Informationen


Der Fuchs und das MĂ€dchen

Spielfilm (1 Std. 33 Min., STUDIOCANAL 2007, ab 6 Jahren empfohlen)

An einem Herbstmorgen bemerkt das MĂ€dchen Lila abseits des Weges einen Fuchs. Sie ist fasziniert und nĂ€hert sich ihm. Langsam freundet sie sich mit dem Fuchs an und sieht auch dessen Fuchsjunge. Lila entdeckt mit dem Fuchs eine geheime und wilde Natur und erlebt spannende Dinge. Sie entwickelt aber auch ein VerstĂ€ndnis fĂŒr die Welt der Natur und lernt: Menschen sollten Tiere mit Respekt und RĂŒcksichtnahme behandeln.
Link zum Trailer (Vorschau)
DVD: um 5 Euro

Bildquelle: Pixabay

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschließlich von unserem CMS "Joomla!" (fĂŒr die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn fĂŒr Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie). Wir verwenden also nur notwendige Cookies.