Rätsel und Spiele

Lustige Spiele zum Schieflachen!

Die Spiele, die wir euch hier vorstellen, sind alle von Emi höchstpersönlich getestet worden. Das hier sind seine vier allerliebsten Spiele, die auch euch hoffentlich ganz viel Spaß machen!

 


 

Blickwettbewerb – Versuche, nicht zu lachen!

Bildquelle: Pixabay

Anzahl Spieler: 2

Variante 1: Ihr setzt euch gegenĂĽber und schaut euch in die Augen. Wer als erster lacht, hat verloren.
Variante 2: Ihr mĂĽsst versuchen, nicht zu blinzeln. Wer als erster blinzelt, verliert die Runde.
Variante 3: Ihr versucht, euch gegenseitig durch Grimassen schneiden zum Lachen zu bringen. Wer hält es wohl länger aus, ohne zu lachen.

 


 

Lustige Fantasiewesen

Bildquelle: Kultur verbindet e.V.

Anzahl Spieler: 1 oder mehr
Ihr braucht: Zeitungen und/oder Zeitschriften, ein Blatt Papier, Kleber, Schere

Ihr schneidet aus den Zeitungen oder Zeitschriften Köpfe, Tiere oder Gegenstände aus und klebt sie zu Fantasiewesen zusammen. Es können aber auch ganz andere Dinge entstehen. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Tipp: Wenn ihr zu zweit bastelt, könnt ihr zum Beispiel abwechselnd kleben. Dabei kommen garantiert komische Kunstwerke zustande. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch – so wie Emi das auf dem Bild gemacht hat – das Papier vorher schön bunt anmalen.

 


 

Montagsmaler

Anzahl Spieler: 2 oder mehr
Ihr braucht: Papier, Stifte, SchĂĽssel

Bittet einen Erwachsenen ein paar Begriffe auf kleine Zettel zu schreiben. Diese werden dann zusammengefaltet und in die SchĂĽssel gelegt. Nun zieht einer von euch einen Zettel und schaut sich den Begriff an. Sie oder er muss nun den Begriff malen und die anderen versuchen, das Wort zu erraten.
Tipp für die „Profi“-Montagsmaler unter euch: Erhöht den Schwierigkeitsgrad, in dem ihr, nachdem ihr den Begriff gelesen habt, euch die Augen verbinden lasst. Dabei hilft euch bestimmt ein Erwachsener. Bei dieser Variante entstehen garantiert die lustigsten Bilder!

 


 

Blätter-Haufen

Bildquelle: Pixabay

Anzahl Spieler: 2 oder mehr
Ihr braucht: Wattebausche oder Blätter (ihr könnt die Blätter draußen sammeln oder benutzt Papier, das ihr in kleine Stücke reißt), Trinkhalme, Schüsseln (für jeden Spieler eine), Stoppuhr

Ihr baut aus den Blättern einen großen Blatthaufen auf einem Tisch. Dann stellt ihr die Schüsseln in gleichem Abstand neben den Haufen. Nun nimmt sich jeder Spieler einen Trinkhalm und versucht Blätter durch Ansaugen von dem Blätter-Haufen in seine Schüssel zu transportieren. Einigt euch vorher auf eine Zeit, z.B. eine Minute (nicht zu lange, sonst wird es zu anstrengend!) und startet die Stoppuhr. Wer nach der abgelaufenen Zeit die meisten Blätter in seiner Schüssel hat, hat gewonnen!

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschlieĂźlich von unserem CMS "Joomla!" (fĂĽr die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn fĂĽr Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie). Wir verwenden also nur notwendige Cookies.

Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung Ok Ablehnen